Nintendogs - Tricks und Tipps - Wettkampf - Tricks
 

Home
Kontakt
Hunderassen
Tricks und Ausführung
Wettkampf - Tricks
Gassi gehen - Tipps

Auch bei Wettkämpfen gibt es spezielle Tricks und Tipps wie der Hund es besser macht.
Aber der wichtigste und umungänglichste ist und bleibt das tägliche trainieren.

1. Glück:
- Wer bei Wettkämpfen Glück haben möchte, braucht seinem Hund nur das Glückshalsband umzutuen. Es bringt wirklich Glück !!!

2. Patzer:
- Wem geht es nicht auch mal so: Ihr habt total lange trainiert und plötzlich macht euer Hund nur noch Fehler... Um so etwas in Wettbewerben zu vermeiden, solltet ihr vor jedem Wettbewerb speichern. Egal wie gut euer Hund auch ist. Dann startet ihr den Wettkampf. Macht euer Welpe es gut, lobt ihn nach dem Turnier. Aber wenn er beispielsweise bei Disc-Wettkampf die Frisbee einfach nicht fängt, schaltet ihr den DS einfach aus. Da ihr vorher gespeichert habt, sind die Daten vor dem Wettbewerb alle noch erhalten.


3. Welchen Hund für welche Wettbewerbe ??
große Hunde:
- Boxer: Disc, Gehorsamkeitstest
- Schäferhund: Hindernis, Gehorsamkeit
- Sheltie: Disc, Hindernis, Gehorsamkeit
- Beagle: Disc, Hindernis, Gehorsamkeit
- Golden Retriever: Disc, Gehorsamkeit
- Husky: Disc, Hindernis
- Shiba Inu: Disc, Hindernis, Gehorsamkeit
- Labrador: Disc, Hindernis, Gehorsamkeit
- Dalmatiner: Hindernis, Gehorsamkeit

kleine Hunde:
- Spaniel: Gehorsamkeit, evtl. Hindernis
- Chihuahua: Disc, Hindernis, Gehorsamkeit
- Yorkshire Terrier: Gehorsamkeit
- Mops: Gehorsamkeit
- Shi Tzu: Hindernis
- Dackel: Disc, Hindernis, Gehorsamkeit
- Welsh Corgi: Disc, Hindernis, Gehorsamkeit
- Zwergpudel: Gehorsamkeit
- Zwergschnauzer: Disc
- Zwergpinscher: Hindernis, evtl. Gehor
samkeit

Natürlich gibt es auch Ausnahmen !!!!!

 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=